Probefahrten

Die Torpedo Gruppe stellt die vollelektrischen Mercedes Benz Modelle EQE, EQA und EQV vor. Zusätzlich können Besucher Probefahrten mit dem EQE & EQS vor Ort durchführen.

Hyundai Autohaus Schumann - Saarbrücken präsentiert den Plug-In-Hybrid Tuscon, den Wasserstoff betriebenen Nexo, sowie Kona als Hybrid und Elektro. Der Kona Elektro kann probe gefahren werden.

Hundestaffel des Hauptzollamtes

Vorführung: Durchsuchung eines PKW

Die Spürnasen des Zolls zeigen ihr Können. Die Zollhundeführer des Hauptzollamts Saarbrücken stellen ihre Spür- und Schutzhunde vor:

Messe Sonntag um 14.00 Uhr auf dem Freigelände zwischen Halle 1 und den Hallen 2 und 3.

Sie gewähren den Zuschauern Einblicke in die Ausbildung, die Arbeitsweise und die Einsatzmöglichkeiten der Zollhunde.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie die Vierbeiner uns bei der täglichen Arbeit schützen.

Europäische Schwenkmeisterschaft

Am Messe Sonntag geht es auf der Sommer Messe in die zweite Runde!

Grundsätzlich gilt, alle Haupt- und Nebenkomponenten müssen „AUF“, „UNTER“, oder „NEBEN“ dem Schwenker zubereitet. Ein Gericht besteht immer aus mindestens drei Komponenten. 

Die Schwenk Teams bestehen aus zwei bis sechs Personen. Das Wettkampf-Karo beträgt 6 x 4 Meter. Jedes Grillteam muss ein stabiles und standsicheres Pavillon aufstellen, in denen sie die Speisen zubereiten

Der Wettkampf

Ab 08:00 Uhr werden auf dem Messegelände die Wettkampfkaros aufgebaut. Ab diesem Zeitpunkt darf offiziell angeschwenkt werden.

Um 10:00 Uhr Chef Schwenker-Treffen zum Klären der Regeln. 

13 Uhr Abgabe Gang 1: Schwenker vom Schwenker mit Beilage. Es darf hier nur Schweinenackensteak geschwenkt werden.

14 Uhr Abgabe Gang 2: Freier Gang mit Beilagen. Hier ist Kreativität gefragt! Fisch, Schwein, Rind, Geflügel, Alligator, Dinosaurier, Vegan … alles ist erlaubt.

15 Uhr Abgabe Gang 3: Dessert vom Schwenker. Backen, Kochen, Grillen, alles erlaubt. Mindestens eine Komponente vom Schwenker.

16.30 Siegerehrung: Prämiert werden die ersten 3 Plätze. Die Gesamtsieger, dürfen sich „Europas bestes Schwenkteam“ nennen. In einem Zusatzwettbewerb wird das coolste Wettkampfkaro prämiert. 

„König der Globetrotter“
Ausstellung zu Heinz Rox Schulz

Das Einzigartige an dieser Ausstellung ist, dass alle ausgestellten Gegenstände, wie Masken, Waffen, Skulpturen, Zauber-und Kultgegenstände, von einem einzigen Menschen, dem König der Globetrotter Heinz Rox Schulz auf seinen Reisen in Afrika, Asien oder Südamerika zusammengetragen wurden.

Dabei war es ihm eine Herzenssache, durch seine Sammlung zur Völkerverständigung und zum Werben für mehr Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Völkern beizutragen. Im Sinne des 2004 verstorbenen Globetrotters  möchten die „Freunde des Abenteuermuseums“ das Erbe von Rox bewahren und wie er mithelfen, dass Fremdenfeindlichkeit und Rassismus keinen Platz in unserer Gesellschaft finden.

Edelstein Schatzsuche

Am Messe Sonntag können Besucher am Stand des Edelsteinlandes auf Schatzsuche gehen.

Besuchern werden Methoden gezeigt, wie Edelsteine und Mineralien mit einfachen Mitteln bestimmt und geschliffen werden können. Für seine Aufmerksamkeit erhält der Besucher das Gemmonauten-Diplom zum „1x1 der Edelsteine“.